Homeoffice und Nachhaltigkeit bei tetys

Wir von tetys bieten unseren Mitarbeitern eine flexible Arbeitszeit auf Vertrauensbasis und bis zu 100 % Homeoffice für eine gute Work-Life-Balance.

Dies alles hat starke Auswirkungen auf die Umweltbilanz. Zum einen reduziert das Home-Office für Arbeitnehmer die Notwendigkeit des Pendelns vom eigenen zuhause zum Arbeitsplatz. Allein hierdurch werden nicht nur jährlich Tonnen an CO₂ eingespart. Auch die Feinstaubbelastung in Städten nimmt durch den Trend zur Heimarbeit ab und die Einsparung von fossilen Brennstoffen und Elektrizität spart Ressourcen. Unsere Arbeitnehmer profitieren zusätzlich vom verringerten Stresslevel, da das Arbeiten von zuhause aus mehr private Erholungszeit durch das Wegfallen langer Arbeitswege bietet.

Auch zusätzliche Fahrten zu unseren Kunden- und Geschäftsterminen entfallen während der Arbeit im Home-Office. Da diese Termine in anderen Städten häufig oder Ländern sogar per Flugzeug aufgesucht werden, kann eine noch deutlich größere Menge an Emissionen eingespart werden. In Form eines unkomplizierten Meetings über das Internet werden solche Termine gezwungenermaßen seit nun vielen Monaten durch uns durchgeführt und tragen zu positiven Auswirkungen auf die CO2-Bilanz bei.

Auch Kekse, Gummibärchen, Kuchen und andere Snacks stehen in vielen Büros immer griffbereit. Da häufig keine Kochplatten zur Verfügung stehen, wird auf Snacks oder To-Go Speisen und Getränke zur Mittagspause oder nach Feierabend zurückgegriffen. Übrig gebliebene Lebensmittel, von denen keiner weiß, wer sie mitgebracht hat und seit wann sie im Kühlschrank stehen, landen im Mülleimer. Darüber hinaus entstehen allein auf Grund der schwer einschätzbaren Mengen bei Firmen mit vielen Mitarbeitern in der Regel Essensreste, die in der Folge weggeschmissen werden. Diese Lebensmittelverschwendung kann durch das Home-Office verhindert werden.

Allein die Tatsache, dass ausgewogen gegessen und getrunken werden kann, kann somit die Konzentrationsfähigkeit und das Leistungsvermögen erhöht und unterstützt werden und kann ganz leicht zu einer deutlich gesünderen und ausgewogeneren Ernährung führen. Dies tut nicht nur dem Körper, sondern auch der Seele gut. Zufrieden und versorgt mit allen notwendigen Nährstoffen lässt sich auch gleich besser arbeiten.

 

Quellen:

https://www.erneuerbareenergien.de/technik/solartechnik/klimaschutz-erstaunlicher-klimaschutz-effekt-durch-homeoffice#:~:text=Pro%20Arbeitnehmer*in%20im%20Homeoffice,Tagen%20im%20Homeoffice%20gearbeitet%20wird.

https://klimaschutzagentur-hildesheim.de/homeoffice-schuetzt-klima-und-gesundheit/

https://de.statista.com/statistik/daten/studie/1135485/umfrage/vorteile-von-homeoffice-in-deutschland/#:~:text=Im%20Befragungszeitraum%202020%20stimmten%20dieser,%22trifft%20genau%20zu%22).

https://www.umweltbundesamt.de/themen/verkehr-laerm/emissionsdaten#verkehrsmittelvergleich_personenverkehr_grafik